Verkauft

Energetisch saniertes EFH mit ausgebautem DG und Garage in Laineck!

122 m2 Wohnfläche ca.
283 m2 Grundstücksfläche ca.
5 Zimmer

Informationen zum Objekt

Objektart Einfamilienhaus Baujahr 1926 Zimmer 5 Schlafzimmer 3 Badezimmer 2 Wohnfläche ca. 122 m2 Grundstücksfläche ca. 283 m2 Stellplätze 1 Zustand teilsaniert Kaufpreis Auf Anfrage Provisionshöhe Auf Anfrage

Energieausweis

Energieausweis

  • Energieausweistyp
    Verbrauchs­ausweis
  • Ausstellungsdatum
    ab dem 1.5.2014
  • Baujahr
    1926
  • Primärenergieträger
    Öl
  • Endenergie­verbrauch
    88,40 kWh/(m²·a)
  • Energie­effizienz­klasse
    C

Objektbeschreibung

Energetisch saniertes EFH mit ausgebautem DG und Garage in Laineck. Das im Jahre 1926 auf einem ca. 283 m² großen Grundstück erbaute Wohnhaus mit derzeit zwei separaten Wohnungen und Studiobereich im DG überzeugt mit zahlreichen Renovierungen, die zuletzt im Jahr 2016 stattfanden. Somit steht das Objekt zeitgemäß und schick da, auch energetisch betrachtet wurden bereits sinnvolle und umfangreiche Maßnahmen durchgeführt. Die Wohnung im Erdgeschoss wäre ab sofort frei, sie hat eine Größe von circa 48 m². Im 1. Obergeschoss befindet sich eine weitere, schicke 2-Zimmer-Wohnung mit der gleichen Größe, welche derzeit vermietet ist. Ein Studiozimmer im Dachgeschoss mit circa 14 m² und der vorgelagerte Dielenbereich mit circa 6 m² wurden auch schon von innen modernisiert. In Top-Zustand und sehr praktisch ist die große Garage mit Elektro-Rolltor, daran angrenzend ergänzt ein großer Abstellschuppen aus hellem Holz das Anwesen - ideal geeignet für eine kleine Werkstatt oder Fahrräder. Auf der Westseite steht ein gemütlicher Terrassenbereich mit Zugang zum Garten zur Verfügung. Ein Highlight im Interieur ist die im Jahre 2012 neu eingebaute Geschosstreppe aus Bambusholz mit Edelstahl-Holzgeländer. Sie führt bis ins Dachgeschoss und wirkt klar und modern. Decken-LED-Spots und Wandstrahler passen zum modernen Stil des Treppenhauses. Die Ausstattung und das Interieur der EG-Wohnung müssten einmal modernisiert werden, dabei könnte man z.B. auch den Schnitt durch eine Wandöffnung großzügiger gestalten, Pläne hierzu wurden vom jetzigen Eigentümer bereits vorbereitet. Somit wäre das Haus auch von einer Familie insgesamt gut bewohnbar und man könnte die verschiedenen Bereiche mit genug Privatsphäre und Freiraum nutzen. Insgesamt macht das Haus einen sehr gepflegten und bis auf einige Teilbereiche modernen und attraktiven Eindruck.

Ausstattung

Im Jahre 1926 wurde das Haus in Massivbauweise aus Ziegelmauerwerk errichtet. Die Ausstattung wurde seither wie folgt modernisiert: Im Jahre 1991: -Öl-Zenrtralheizung (Gasleitung in der Straße) -Wasserleitungen EG und 1.OG weitestgehend neu -Heizkörper neu -Elektrik Keller neu -Rückstauklappe neu Im Jahr 2000: -Fenster neu -Elektrik 1.OG neu -Bad & Böden 1.OG neu Ca. 2005: -Gartenanlage neu inkl. Pflaster -Drainage auf zwei Seiten Weitere Sanierungen 2008/2009: -Fassade mit Vollwärmeschutz + neu verputzt -Dachaufbau komplett neu inkl. Aufsparrendämmung -Wasserspeicher mit Solar -Garage neu mit Elektro Rolltor -Abstellschuppen/Werkstatt neu -Sockel überarbeitet -Drainage auf Haustürseite -Elektrische Rollos mit Funk (außer Bäder) -Haustür neu 2012 wurde modernisiert wie folgt: -Geschosstreppe neu aus Bambus -Gartenzaun mit Steinmauer neu -Kellertreppe anthrazitfarben gefliest -Treppenhaus neu verputzt inkl. Elektrik neu und neue Elektroverteilung für 1.OG und DG -DG komplett neu inkl. Elektrik, Verputzen, Böden und Trockenbau, elektrische Fußbodenheizung -Kellerfenster neu aus Kunststoff 2016: -Sanierung Abwasserrohr zur Straße In einem frischen, leichten Gelbton mit weißen Fenstern leuchtet die Fassade und bildet einen schönen Kontrast zur dunkelgrauen Dacheindeckung mit silbernen Dachrinnen und Verblechungen aus Titanzink. Die restlichen Arbeiten, bis das Haus in den wesentlichen Bereichen zeitgemäß dasteht, sind sicherlich überschaubar und weitgehend in den Innenbereichen auszuführen. Sehr attraktiv wurden die Außenanlagen bereits auf Vordermann gebracht mit neuem Gartenzaun aus Stein und Metall sowie der frisch gepflasterten Einfahrt mit Zugangstreppe zur Haustür.

Lage & Sonstiges

Die Lage in Bayreuth/Laineck ist durch viel Ruhe und eine kinderfreundliche Umgebung an einer wenig befahrenen Straße geprägt. Eine Gasleitung ist vor dem Anwesen in der Straße verlegt. Das gemütliche Grundstück ist pflegeleicht angelegt. Vor dem Haus ist die Einfahrt mit Garage und Zugang zur Werkstatt/Lagerfläche. Zum Zentrum und zur Autobahn A9 gelangt man mit dem Auto in wenigen Minuten. Weltbekannte Firmen mit Sitz im Industriegebiet Bayreuth sind in nächster Nähe. Mit dem Fahrrad ist z.B. über den Radweg zum Gelände der ehemaligen Landesgartenschau eine zügige, ebenerdige Verbindung ins Zentrum gewährleistet. Kindergärten, Abenteuerspielplatz und Schulen sind in unmittelbarer Umgebung, eine Stadtbusverbindung befindet sich in Laufnähe.

Die Grundrisse sind mit einer Beispielausstattung / -einrichtung versehen und nicht zum Messen geeignet. Alle Angaben und Daten über dieses Objekt beruhen auf Informationen des Eigentümers. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten kann keine Haftung übernommen werden.

Grundrisse

Interesse an diesem Objekt?
Jetzt registrieren!

Dieses Objekt ist leider nicht mehr verfügbar. Melden Sie sich jetzt zu unserem Immobilien-Autopilot an und werden Sie informiert, sobald wir neue Immobilien im Portfolio haben.

Zum Immobilien-Autopilot

Die dargestellte Position der Immobilie ist nur eine ungefähre Angabe.

Zurück zum Objekt
Darstellung der Immobilien mit WP-ImmoMakler und Daten aus

Immobilien-Autopilot

Erhalten Sie jedes Mal eine Nachricht, wenn wir ein neues Kaufobjekt veröffentlichen!

Instagram