Verkauft

Modernisierte DHH mit Fernblick in Bayreuther Top-Lage Nähe Panoramaweg!

162 m2 Wohnfläche ca.
458 m2 Grundstücksfläche ca.
6 Zimmer

Informationen zum Objekt

Objektart Doppelhaushälfte Baujahr 1978 Zimmer 6 Schlafzimmer 5 Badezimmer 2 Wohnfläche ca. 162 m2 Grundstücksfläche ca. 458 m2 Stellplätze 1 Zustand modernisiert Kaufpreis Auf Anfrage Provisionshöhe Auf Anfrage

Energieausweis

Energieausweis

  • Energieausweistyp
    Verbrauchs­ausweis
  • Ausstellungsdatum
    ab dem 1.5.2014
  • Baujahr
    1978
  • Primärenergieträger
    Gas
  • Endenergie­verbrauch
    114,80 kWh/(m²·a)
  • Energie­effizienz­klasse
    D

Objektbeschreibung

Modernisierte DHH mit Fernblick in Bayreuther Top-Lage Nähe Panoramaweg. Die 1978 als Zapf-Massivhaus errichtete Doppelhaushälfte steht in ruhiger, zentrumsnaher Lage im Hühlweg Nr. 26 in Bayreuth. Die Aufteilung der großzügigen Doppelhaushälfte überzeugt, da sie für eine Familie mit Kindern ideal geeignet ist oder sich durch das vorgesetzte Treppenhaus auch zwei Wohneinheiten, EG und OG separat bewohnen lassen würden. Im Erdgeschoss gelangt man über den Garderobenbereich in den großen, sehr hellen Wohn-Essbereich mit Südausrichtung und Blick auf die umgebenden Felder. Bodentiefe Verglasungen wirken modern. Auf der gesamten Hausrückseite ist die Südterrasse mit angrenzendem Garten direkt zu betreten, im Sommer kann man den Wohnbereich und die Terrasse ideal verbinden. Die Küche und das Bad mit Badewanne und Dusche sind auf der Straßenseite angeordnet, im hinteren Bereich der EG-Ebene befinden sich das Arbeitszimmer mit ca. 13,14 m² und das Schlafzimmer mit ca. 16,27 m². Beide Räume sind ebenfalls mit bodentiefer Verglasung ausgestattet. Das OG ist voll ausgebaut. Hier stehen auf der linken Seite der Diele zunächst zwei separate Kinderzimmer zur Verfügung mit ca. 13,86 m² und ca. 7,67 m². Letzteres wäre auch als Küche auszubauen. Auf der Giebelseite überrascht das über die gesamte Hausbreite angelegte Studiozimmer/Schlafzimmer mit Balkonzugang und Glasfront Richtung Westen. Ein Bad mit Badewanne ergänzt die OG-Etage. Im Untergeschoss ist neben großzügigen Abstell-/Werkstatträumen, dem Heizungskeller und dem Hauswirtschaftsraum auch ein Hobbyzimmer untergebracht, welches z.B. als Gästebereich genutzt werden könnte. Der Garten selbst ist liebevoll angelegt und mit einigen Obstbäumen bepflanzt. Hier genießt man viel Uneinsehbarkeit und Privatsphäre bei herrlichem Fernblick. Insgesamt steht die Immobilie durch die zahlreichen Investitionen in den letzen 20 Jahren sehr gepflegt da, einige Bereiche würde man vor Einzug sicherlich erneuern, um ein modernes Wohnambiente zu erzeugen und eigene Ideen einzubringen.

Ausstattung

1978 wurde die DHH der Firma Zapf in Massivbauweise errichtet. Außenwände mit 24 cm Hohlblocksteinen und 4 cm Hartschaumdämmung und Dämmputz sowie Betondecken sind solide. Der gelbe Außenanstrich wirkt neuwertig. Übersicht der Modernisierungen: -Im Jahr 2000 ist die Photovoltaikanlage installiert worden -2004: Neuer Gaskessel der Marke Vaillant mit Solaranlage für Warmwasserbereitung wurde eingebaut -2004: Alle Fenster inkl. Außenrollos und gedämmter Rollodeckel neu + Haustür im EG sowie die Balkonverglasung inkl. Außenrollos im OG -2005: Die Terrasse wurde neu angelegt mit hellen Platten und Pflastersteinen -2013: Neue Eindeckung Garagendach und neues Dach Geräteschuppen -2013: Balkonsanierung inkl. Abdichtung und Plattenbelag + Geländer neu Weiße Kunststofffenster mit weitgehend elektrisch anzusteuernden Außenrollos sind zeitgemäß und passen gut zum hellgelben Anstrich. Das Haus wirkt von außen freundlich-modern. Im Interieur wären sicherlich einige Modernisierungen vor Einzug sinnvoll, z.B. eine Badsanierung und neue Bodenbeläge sowie z.B. weiße Innentüren und eine neue Einbauküche. Insgesamt ist die Ausstattung des Hauses gepflegt und solide. Durch die zahlreichen Investitionen in den letzten 20 Jahren ist das Objekt immer wieder aktualisiert worden.

Lage & Sonstiges

Top-Lage im Hühlweg Nr. 26 in der Nähe des Panormamaweges mit freiem Ausblick über die Wiesen und Felder. Im ruhigen Wohngebiet ist die Straße nur wenig befahren, gepflegte Doppelhäuser und Einfamilienhäuser mit niedrigen Bauhöhen stehen im direkten Umfeld. Mit dem Fahrrad gelangt man auf dem Radweg in wenigen Minuten ins Zentrum, zur Eremitage und zur Universität, Einkaufsmöglichkeiten sind fußläufig erreichbar. Die nächste Bushaltestelle befindet sich direkt am Eingang des Wohngebietes. Kindergarten und Grundschule sind in St.-Johannis und somit in unmittelbarer Umgebung. Am Eichelberg eignet sich die Umgebung ideal zum Spazierengehen, die kurze Distanz ins Zentrum wertet die Lage weiter auf.

Zum Objekt gehört eine Zapf-Garage mit elektrischem Tor, vor der Garage hat ein weiteres Fahrzeug Platz. Auch auf der Straße können Fahrzeuge abgestellt werden. Ein kleiner Geräteschuppen im Anschluss an die Garage ist praktisch. Die nachbearbeiteten Grundrisse mit Beispieleinrichtung/-ausstattung können vom realen Schnitt des Gebäudes leicht abweichen und sind daher nicht zur Vermessung geeignet. Alle Angaben und Daten über dieses Objekt beruhen auf Informationen des Eigentümers. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten kann keine Haftung übernommen werden.

Interesse an diesem Objekt?
Jetzt registrieren!

Dieses Objekt ist leider nicht mehr verfügbar. Melden Sie sich jetzt zu unserem Immobilien-Autopilot an und werden Sie informiert, sobald wir neue Immobilien im Portfolio haben.

Zum Immobilien-Autopilot
Zurück zum Objekt
Darstellung der Immobilien mit WP-ImmoMakler und Daten aus

Immobilien-Autopilot

Erhalten Sie jedes Mal eine Nachricht, wenn wir ein neues Kaufobjekt veröffentlichen!

Instagram