Saniertes Matrosenhaus im Zentrum Bayreuths mit einmaligem Charakter & Obstgarten!

weisungspfeil
Exposé & Fakten
Grunddaten
Grundstücksfläche ca.: 240 m²
Zimmer: 6
Wohnfläche ca.: 141 m²
Nutzfläche ca.: 5 m²
Haustyp: Doppelhaushälfte
Etagenzahl: 3
Anzahl Schlafzimmer : 4
Anzahl Badezimmer: 2
Verfügbar ab: sofort
Garage/ Stellplatz: Außenstellplatz
Anzahl Garage/ Stellplatz: 2
Keller: nein
Gäste-WC: nein
Barrierefrei: nein
Denkmalschutzobjekt: nein
Bausubstanz
Letzte Modernisierung/ Sanierung: 2017
Objektzustand: Saniert
Qualität der Ausstattung: Normal
Angaben zum Energieausweis
Baujahr: 1893
Heizungsart: Zentralheizung
Wesentliche Energieträger: Gas
Energieausweis: ja
Erstellungsdatum Energieausweis: Ab dem 01. Mai 2014
Energieausweistyp: Verbrauchsausweis
Endenergieverbrauch: 88.1 kWh/(m²*a)
Energieeffizienzklasse: C
Kosten
Auf Anfrage

Objektbeschreibung

Saniertes Matrosenhaus im Zentrum Bayreuths mit einmaligem Charakter.

Am Ufer des ehemaligen markgräflichen Brandenburger Weihers wurden die Matrosenhäuser in St.-Georgen errichtet.

Das Liebhaberobjekt in sehr gutem Zustand wurde in zahlreichen Bereichen saniert und bietet dem Bewohner ein außergewöhnliches Wohnerlebnis.

Die frisch gepflasterte und kaum mit dem Auto befahrbare Matrosengasse führt direkt am Dopppelhaus vorbei. Gegenüber betritt man den südlich ausgerichteten Obst- und Gemüsegarten, der zum Anwesen gehört und für eine Pause mit Cappuccino in der Morgensonne oder die jährliche Ernte der hauseigenen Beeren gut geeignet ist.

Zurück zum Haus.

Auf drei Wohnebenen stehen insgesamt ca. 141m² Wohnfläche zur Verfügung, einen Keller gibt es nicht.

Ideal wäre das Erdgeschoss geeignet, um ein kleines Gewerbe oder Homeoffice mit zwei Zimmern, Bad und Küche zu betreiben. Auch als vollwertige, abgeschlossene Einliegerwohnung lässt sich das EG nutzen, ideal für Gäste, Verwandte oder größere Kinder.

Sollte man dafür keine Verwendung haben, dient das EG als Wohnbereich mit lichtdurchflutetem Wohn-/Schlafzimmer auf der Südseite.

Der Flur führt am modernen Bad mit Dusche vorbei zum großen Wohn-/Arbeitszimmer mit angrenzender Küche, die zum Haus passende, moderne Küchenzeile bleibt im Objekt. Eine kleine Terrasse grenzt an die Küche, sodass man das Mittagessen im Sommer gerne nach draußen verlegt.

Über die vorbildlich aufgearbeitete Holztreppe geht´s ins 1. Obergeschoss, wo auf der Südseite eine große Wohnküche eingebaut ist. Im Flurbereich wurde ein weiteres, kleines Bad mit Wanne integriert.

Das große Wohnzimmer mit Schwedenofen und das angrenzende Lese-Eck sind sehr gemütlich und unterstreichen den individuellen Charakter des historischen Anwesens.

Das 2. Obergeschoss ist wiederum über eine Holztreppe zu erreichen, hier stehen links und rechts von der Galerie jeweils ein Schlaf-/Kinderzimmer zur Verfügung.

Individualisten und Personen mit dem Sinn für das Besondere können mit diesem Objekt einen außergewöhnlichen Lebens(t)raum erwerben. Gleichzeitig ist die Aufteilung sehr nützlich und bietet vielfältige Wohn-Möglichkeiten.

Ausstattung

Die Ausstattung überzeugt.

Mit Liebe zum Detail und Rücksicht auf den Charakter des Hauses sind über die Jahre zahlreiche Bereiche erneuert worden.

Aktuell steht das Haus mit der intakten Fassade, einheitlichen Echtholzfenstern mit Sprossen und schicken Fensterläden wie neu da.

Innen setzt sich der gepflegte Eindruck fort, ohne größeren Aufwand kann man hier einziehen.

Die überarbeitete Holztreppe, Holzdielenböden und Holzinnentüren sind aufeinander abgestimmt. Eine zeitgemäße Heizung und Warmwasserbereitung sind fit für die Zukunft.

Verschiedene Höhenebenen und die eine oder andere bauliche Besonderheit gehören dazu und machen das Objekt liebenswert.

Im Jahr 1994 wurde die Zentralheizung mit Gas-Therme im Bad des EG und zahlreichen Heizkörpern neu eingebaut - ein wichtiger Punkt.

Das Dach erhielt eine neue Isolierung.

1997/1998 wurden Wasser- und Abwasserleitungen erneuert, der Kamin saniert, das Bad im 1.OG neu aufgebaut und einige Zimmer in den Obergeschossen vergrößert.

2003 wurde das Fundament und der Gasanschluss erneuert, neue Echtholzfenster mit Sprossen und Isolierverglasung eingebaut sowie die Fassade renoviert.

2011 erfolgte die Erneuerung des Bades im EG sowie Malerarbeiten, neue Innentüren und die Küche im EG wurden eingebaut.

2013 sind alle Böden im Erdgeschoss neu verlegt worden.

2017 wurden einige Böden geschliffen und neu versiegelt sowie Malerarbeiten innen ausgeführt.

Zum Objekt gehört ein ca. 150m² großer Obstgarten mit kleiner Laube direkt gegenüber. An diesen angrenzend Richtung Straße befinden sich zwei Außenstellplätze, sodass man über einen Fußweg zum Haus laufen kann.

Lage

Zentral und ruhig lässt sich die Lage beschreiben. Der ca. 150m² große Obstgarten direkt gegenüber bietet im Zentrum Bayreuths viel Freiheit. Mit dem Fahrrad erreicht man alle innerstädtischen Distanzen mühelos.

Ins Industriegebiet und zur Autobahn gelangt man mit dem Auto in wenigen Minuten, ebenso zum Hauptbahnhof oder zum Bayreuther Marktplatz.

Verschiedene Einkaufsmöglichkeiten befinden sich in der Umgebung, ebenso ist die nächste Bushaltestelle beinahe vor der Tür.

Sonstiges

Zwei Außenstellplätze gehören zum Anwesen.

Die nachbearbeiteten Grundrisse mit Beispieleinrichtung/-ausstattung können vom realen Schnitt des Gebäudes leicht abweichen und sind daher nicht zur Vermessung geeignet.

Alle Angaben und Daten über dieses Objekt beruhen auf Informationen des Eigentümers. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten kann keine Haftung übernommen werden.

Endenergieverbrauch

{"thermalCharacteristic":"88.1","energytype":"Endenergieverbrauch","hasEnergyClass":true,"energyCertificateCreationDate":"FROM_01_MAY_2014"}

Endenergieverbrauch dieses Gebäudes 88.1 kWh/(m²*a)

  • A+
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • 30
  • 50
  • 75
  • 100
  • 130
  • 160
  • 200
  • 250

Grundriss

Anfrage

Karte
{"address":"95448 Bayreuth","lat":null,"lng":null,"zoom":14}