Einzigartige Architektenvilla mit großem eingewachsenem Grundstück in Bayreuther Bestlage!

Exposé & Fakten
Grunddaten
Grundstücksfläche ca.: 2255 m²
Zimmer: 9
Wohnfläche ca.: 641 m²
Nutzfläche ca.: 195 m²
Haustyp: Einfamilienhaus (freistehend)
Etagenzahl: 4
Anzahl Schlafzimmer : 6
Anzahl Badezimmer: 3
Verfügbar ab: kurzfristig
Garage/ Stellplatz: Garage
Anzahl Garage/ Stellplatz: 2
Keller: ja
Gäste-WC: ja
Barrierefrei: ja
Denkmalschutzobjekt: nein
Bausubstanz
Letzte Modernisierung/ Sanierung: 2019
Objektzustand: Gepflegt
Qualität der Ausstattung: Luxus
Angaben zum Energieausweis
Baujahr: 2001
Heizungsart: Zentralheizung
Wesentliche Energieträger: Gas
Energieausweis: ja
Erstellungsdatum Energieausweis: Ab dem 01. Mai 2014
Energieausweistyp: Verbrauchsausweis
Endenergieverbrauch: 75.5 kWh/(m²*a)
Energieeffizienzklasse: C
Kosten
Provisionshöhe: 4,76 % (inkl. MwSt.)
Kaufpreis: 1,600 Mio EUR

Objektbeschreibung

Einzigartige Architektenvilla mit großem eingewachsenem Grundstück in Bayreuther Bestlage.

Das avantgardistische Anwesen inmitten des Neubaugebietes in Seulbitz verbindet eine außergewöhnliche Architektur mit ausgezeichneter Materialqualität in atemberaubender Bayreuther Stadtrandlage, die dem Bewohner totale Ruhe und fantastischen Fernblick über Wiesen und Felder bietet.

Durch die Grundstücksgröße von ca. 2.255 m² wird nicht nur Abstand zu den Nachbarobjekten geschaffen, es entsteht ein nahezu ebener Garten mit Süd-West-Ausrichtung, in welchem das Objekt erst richtig zur Geltung kommt. Die mit Granitplatten belegte Sonnenterrasse ist ein Platz der Entspannung.

In der Mitte des Gartens steht eine ca. 100 Jahre alte Linde, die dem Marktplatz in Marktschorgast entnommen wurde und hier ein neues Leben fand.

Richtungsweisend ist die Bauweise der Villa mit quer verbauten Poroton-Ziegeln als 49 cm starke Außenwand mit mineralischem Putz und durchwegs Naturmaterialien wie Granit, Marmor und Vollholz.

Stilsicher und hochwertig zeigt sich das Architektenhaus mit weißen Untersichten, anthrazitfarbenem Dach mit Biberschwanz-Eindeckung in Hochglanz und anthrazitfarbenen Fenstern aus Massivholz/Alu. Die Einfahrt und Fußwege sind zugunsten einer glatteren Oberfläche aus bereits im Bereich eines Marktplatzes verwendeten Granitsteinen gepflastert.

Die Materialauswahl im Interieur genügt höchsten Ansprüchen und ist zeitlos edel. Ein Highlight ist der Boden im EG aus Kinawa Granit aus einem Block, nummeriert verlegt. Im UG findet der Granittyp "Blue Eye" Verwendung, die Kinderzimmer sind mit geöltem Olivenholzparkett ausgestattet. Die Einbauküche sowie die Innentüren aus Erle geölt und die Geschosstreppen aus Buche geölt sind individuelle Anfertigungen aus Schreinerhand.

Für Technik-Freaks ist das zentrale Bussystem EIB installiert, sämtliche Lichtschalter und Rollos sind dabei einzeln programmierbar und im Schlafzimmer existiert ein Panikschalter, der alle Rollos öffnet und Lichter aktiviert.

Im EG, OG und DG befindet sich der Hauptwohnbereich, die Aufteilung ist gelungen.

Das Untergeschoss beinhaltet eine Einliegerwohnung auf der Westseite, der restliche UG-Bereich besteht aus Lagermöglichkeiten, Technikräumen, einem Werkstatt-Hobbyraum und dem Sauna-Bereich mit Sauna, Dusche sowie Ruhebereich mit integriertem Sternenhimmel. Bis auf das DG ist überall Fußbodenheizung vorhanden.

Insgesamt bietet das Anwesen verschiedenste Nutzungsmöglichkeiten, auch die Integration eines großen Home-Office wäre denkbar.

Der Umgang mit Fläche, Material und Raum ist absolut einzigartig, wodurch die repräsentative Architektenvilla für Individualisten die besten Voraussetzungen bietet, das lange gesuchte Zuhause in Bayreuther Bestlage zu werden.

Ausstattung

Der Schnitt des Einfamilienhauses mit Einliegerwohnung ist souverän gestaltet, die Himmelsrichtungen sind dabei genauso berücksichtigt wie der unbeschreibliche Ausblick ins Grüne.

Über die einem spanischen Castell aus dem 17. Jahrhundert entnommene Haustür - als optisches Highlight - gelangt man in die Diele mit Zugang zum hinteren Grundstücksbereich. Links betritt man das Haupthaus über eine zeitgemäße zweite Haustür.

Von der geölten Buche-Massivholz-Geschosstreppe, die rechts offen mit Glasgeländer in das Obergeschoss führt, schweift der Blick durch die stattliche Wohnhalle bis zum großen, ebenfalls offen gestalteten Wohnbereich mit zentral angeordnetem Kamin.

Rechts sind das Gäste-Bad, die große begehbare Garderobe und ein Hauswirtschaftsraum angeordnet.

Zur Linken folgt der offene Küchenbereich mit L-förmig verlaufender Küche in Erle massiv mit Marmorarbeitsplatte & Rückwand, sowie sämtlichen vorstellbaren Annehmlichkeiten. Die offene Gestaltung sorgt für Großzügigkeit und bindet die Küche in den Wohnbereich ein. Eine kleine Speisekammer sorgt für Abstellfläche.

Durch große Glasflächen begeistert der Wohnbereich an der spitz zulaufenden Giebelseite und zeigt Richtung Süd-Westen. Mittig platziert liefert der Kamin Wärme und wird zum Designobjekt.

Auf der Rückseite des Anwesens gleicht der Ausblick einem Gemälde, in den bodentiefen Glaselementen eingefasst. Raumhohe Glasflächen Richtung Terrasse erweitern den Wohnraum nach draußen und lassen viel Licht herein - einfach klasse.

Die Länge der Glasflächen - ohne Zwischenpfeiler - spricht für die moderne und richtungsweisende Architektur. In der Nacht wird der Sternenhimmel per in die Decke integrierte Swarovski-Kristalle mit Beluchtung über Glasfaserleitungen sichtbar, das Universum mit seinen Sternbildern ist hier nachgebildet und erzeugt eine einzigartige Stimmung.

Gleichmäßig sind die quadratischen Fliesen mit glänzender Oberfläche im gesamten Erdgeschoss verlegt, dreht man sich zum Hauseingang, blickt man weit vor bis zum Treppenaufgang, wo der Flügel steht. Ein souveränes und freies Wohngefühl wird hier auf allen Ebenen erlebbar.

Im Obergeschoss wird ein besonderer Touch durch einen Dielenbereich erzeugt, der ringförmig-rechteckig zu den einzelnen Räumen führt. Die Geschosstreppe zum DG steht zentral, galerieartig blickt man in die Wohnhalle des Erdgeschosses.

Helle Sichtholzbalken an der Decke passen zur Geländerkonstruktion und erzeugen ein gemütliches Ambiente, zahlreiche Glaseinsätze reflektieren die großzügigen Glasflächen der Gebäudehülle im Interieur.

Rechts liegen zwei Bäder, das Eltern-Bad mit Badewanne & Dusche sowie das Kinder-Bad mit Badewanne, die Ausführung in blauem und grünem Marmor von höchster Qualität.

Je eine bis oben verglaste Dachgaube liefert herrlichen Ausblick auf die Natur beim Baden und damit viel Privatsphäre.

Ein kleines Arbeitszimmer und schließlich das Eltern-Schlafzimmer mit ca. 30 m² Größe komplettieren die Nordseite.

Das Highlight im OG ist das mit ca. 47 m² große Kinderzimmer im Giebelbereich. Ähnlich dem Wohnbereich im EG sorgen hier bodentiefe und deckenhohe Verglasungen für beinahe wintergartenartiges Wohnen.

Mit ca. 39 m² Fläche und Balkon auf der Südseite ist das zweite Kinderzimmer nach oben offen gestaltet und würde einen Schlafbereich mit Leiter ermöglichen. Auch die Aufteilung des Raumes in zwei gleichgroße Kinderzimmer ist schon vorgesehen und ohne weiteres zu realisieren.

Im Dachgeschoss ist der ideale Platz der Ruhe über dem Geschehen. Ob Meditaionsfläche, Modellbahnareal, Home-Office oder Sportetage, auf über 100 m² Wohnfläche ist vieles denkbar. Zahlreiche Dachfenster und verglaste Giebelseiten werten den Raum auf, eine Unterteilung in separate Bereiche wäre jederzeit möglich.

Eine Einliegerwohnung mit ca. 92 m² Fläche mit Schlafzimmer, luxuriösem Bad und Terrassenzugang ist im Untergeschoss untergebracht.

Lage

Bayreuther Bestlage im Neubaugebiet in Seulbitz. Die Randlage mit angrenzenden Wiesen und Feldern mit Blick Richtung Golfplatz ist ideal gewählt.

Zügig gelangt man mit dem Auto, Fahrrad oder Stadtbus ins Zentrum, zu Fuß in die Lohengrin-Therme sowie in die Eremitage.

Auch ist fußläufig der Seulbitzer Genußhof mit besten Fleischwaren und Käse aus eigener Herstellung zu erreichen.

Die Lage in Seulbitz besticht durch die zügige Anbindung ins Zentrum bei gleichzeitiger totaler Ruhe und Natur im unmittelbaren Umfeld.

Ideal für Kinder sind nahegelegene Kindergärten und die beliebte Grundschule in St. Johannis.

Verkehrsberuhigt eignet sich neben dem großen Grundstück die Straße zum Spielen, auf der Rückseite des Anwesens steht die herrliche Seulbitzer Landschaft zum Drachensteigen, Spazierengehen oder Mountainbiken bereit.

Die hochwertige Nachbarschaft, welche weitestgehend aus Einfamilienhäusern besteht, die um die Jahrtausendwende errichtet wurden, stellt sich als weiterer Pluspunkt dar - hier stimmt einfach alles.

Der Stadtbus fährt dreißigminütig ins Zentrum und weiter zum Klinikum Bayreuth, die nächste Haltestelle ist am Eingang des Neubaugebietes.

Sonstiges

Eine Doppelgarage mit elektrischem Sektionaltor in weiß steht zur Verfügung.

Man kann durch die Doppelgarage per Tor in der Rückwand hindurchfahren und z.B. ein weiteres Fahrzeug unauffällig hinter der Garage verstecken.

Zwei weitere Fahrzeuge haben in der Einfahrt Platz, an der Straße sind jede Menge Parkmöglichkeiten vorhanden.

Elektrische Außenrollos sind ebenso an das Bussystem gekoppelt, je nach Einbausituation und Ausrichtung sind Lamellen oder normale Rollos vorhanden, die auch automatisiert funktionieren.

Die Grundrisse sind mit einer Beispielausstattung / -einrichtung versehen und nicht zum Messen geeignet.

Alle Angaben und Daten über dieses Objekt beruhen auf Informationen des Eigentümers. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten kann keine Haftung übernommen werden.

Endenergieverbrauch

{"thermalCharacteristic":"75.5","energytype":"Endenergieverbrauch","hasEnergyClass":true,"energyCertificateCreationDate":"FROM_01_MAY_2014"}

Endenergieverbrauch dieses Gebäudes 75.5 kWh/(m²*a)

  • A+
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • 30
  • 50
  • 75
  • 100
  • 130
  • 160
  • 200
  • 250

Video

Grundriss

Anfrage

Karte
{"address":"95448 Bayreuth","lat":49.9363569,"lng":11.61009,"zoom":14}